ABSAGE

Kabarettabend entfällt ersatzlos

auch Ersatztermin kann nicht stattfinden

 

Liebe Kabarettfreunde,

leider muss der Kabarettabend mit Eva Petzenhauser und Stefan Wählt in Hirschhorn nun ersatzlos abgesagt werden. Selbstverständlich ist eine Kartenrückgabe möglich. Bitte verwendet hierzu folgendes Eintrittskarten-Rückgabeformular:

 

 

RÜCKGABESCHEIN

 

So einfach geht’s:

  • Rückgabeschein ausdrucken und vollständig ausfüllen
  • Eintrittskarten und Rückgabeschein in einen Umschlag stecken
  • Den Umschlag bei einem der beiden Adressen in den Postkasten werfen oder zusenden (bitte ausreichend frankieren)
  • In Kürze wird Euch Euer Kartengeld überwiesen

 

Hier noch  ein paar Hintergrundinformationen zur Absage des Kabarettabends.

Wir hatten uns sehr gefreut, als es uns gelungen war, Eva und Stefan für den Spritzenfest-Samstag am 18. Juli 2020 buchen zu können. Schon der Kartenvorverkauf am 30. November 2019 im Feuerwehrhaus war ein echtes Event. Zum Weißwurstfrühstück, Kaffee und Kuchen kamen jede Menge Leute und standen um die begehrten Eintrittskarten an. Somit war innerhalb von weniger als einer halben Stunde die Veranstaltung komplett ausverkauft.

Dann kam jedoch auch uns Corona in die Quere. Spätestens beim Lockdown wurde uns klar, dass der Kabarettabend – ja das ganze Spritzenfest – nicht stattfinden wird. So suchten wir nach einer Lösung, um diese Topveranstaltung verschieben zu können. Hierbei wurden wir sowohl von unserem Wirt Rainer Freilinger wie auch von den Künstlern und der Agentur Showtime tatkräftig unterstützt. So war es uns schließlich gelungen, den Auftritt der beiden in den Landgasthof Freilinger auf den 13.03.2021 zu verschieben.

Doch auch das sollte nicht klappen. Diesmal kam uns allerdings ein sehr freudiges Ereignis dazwischen. Die Künstlerin Eva Petzenhauser wurde schwanger. Somit musste uns jetzt die Agentur den Märztermin absagen. Nun war guter Rat teuer.

In einer Vorstandssitzung wurde dieses Thema intensiv diskutiert. Schließlich bedeutet die Absage für alle Beteiligten auch eine deutliche finanzielle Einbuße. Schlussendlich entschied die Vorstandschaft dennoch einstimmig, den Termin nicht noch ein weiteres Mal zu verschieben, da dies zu viele Unwägbarkeiten bedeutet hätte.

Sowohl für unsere Gäste, wie auch für uns als Verein ist dies alles andere als erfreulich. Die Kartenbesitzer müssen nun ihre Karten zurückgeben und uns als Verein entgehen wesentliche Einnahmen. Mit den Erlösen aus dem Kabarettabend unterstützen wir jedes Jahr unsere aktive Truppe durch die Anschaffung feuerwehrtechnischer Ausrüstung sowie unsere Feuerwehrjugend bei deren Ausbildung.

Wir bitten um Verständnis, dass es dieses Mal leider nicht geklappt hat. Wir versprechen Euch aber: Wir werden es wieder versuchen und eines Tages werden wir auch wieder erfolgreich sein.

Eure Freiwillige Feuerwehr Hirschhorn

 

Hier findet Ihr die ursprüngliche Webseite für den Kabarettabend mit Eva Petzenhauser und Stefan Wählt. Wir hoffen darauf, diesen eines Tages nachholen zu können.

 

Eva Petzenhauser
und Stefan Wählt

gastieren mit ihrem neuen Programm

MONTAG RUHETAG

am Samstag, den 13. März 2021

bei der Feuerwehr Hirschhorn

 

Bericht im Rottaler Anzeiger vom 17.06.2020

 

Dieser
Kabarettabend
ist bereits
ausverkauft!

Eine Frau – Ein Mann – Ein Kabarett! viel Musik, jede Menge Spaß und keine erhobenen Zeigefinger – das sind Petzenhauser & Wählt.

Petzenhauser & Wählt begeben sich diesesmal mitten ins Zentrum der bayerischen Daseinskultur: Ins Wirtshaus. Dorthin, wo bei Tauffeiern frische Erdenmenschen ins Leben und bei Leichenschmäusen ehemalige aus demselben gesoffen werden. Dorthin, wo junges Gemüse auf Hochzeiten ins ewige Glück oder unendliche Unglück tanzt und dorthin, wo die weisesten Exemplare unserer Spezies an Stammtischen schweigend ihre Weltkenntnis in Weizenbier marinieren.

Montag Ruhetag“ – so lautet der Titel des zweiten Streichs von Eva Petzenhauser & Stefan Wählt. Aus der Entspannung eines freien Tages heraus, der Gastwirte, Frisöre und Bühnenkünstler von richtigen Menschen unterscheidet, beantworten die beiden Kabarettisten erneut die wichtigsten Fragen nicht nur der gastronomischen Gegenwart. Ist Brautdiebstahl verjährbar? Wie isst man einen Triple-Beef-Double-Bacon-Barbecue-Burger vorschriftsmäßig und warum sind Allergien gefährlicher seit man sie googeln kann?

Seien Sie dabei, wenn es am 13. März 2021 bei der Feuerwehr Hirschhorn heißt:

Bühne frei für Eva Petzenhauser und Stefan Wählt!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren für die großzügige Unterstützung:

Infos zum Spritzenfest – Familientag am Sonntag muss heuer leider entfallen.