AUCH EIN HELFER BRAUCHT MAL HILFE

Der aktive Feuerwehrmann und Schriftführer unserer Feuerwehr Werner Blindauer ist an Leukämie (Blutkrebs) erkrankt.

Er, der immer für andere da ist, ist nun auf die Hilfe von uns allen angewiesen. Um die Heilungschancen dieser schweren Krankheit zu verbessern, braucht Werner eine Stammzellspende. Hierzu organisiert die Feuerwehr Hirschhorn zusammen mit seiner Familie, der DKMS sowie weiteren Vereinen, Freunden und Arbeitskollegen von Werner eine Registrierungsaktion.

Diese Typisierung mittels Wangenabstrich mit Wattestäbchen (keine Blutabnahme) findet am Samstag, den 3. August 2019 von 11:00 – 15:00 Uhr im Landgasthof Freilinger in Hirschhorn statt. Grundsätzlich kann jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren Stammzellspender werden.

Werner ist nicht nur ein liebevoller Familienvater und äußerst engagierter Feuerwehrmann, sondern auch ein Mensch, der mit seinem vielseitigen sozialen Engagement immer zur Stelle ist, wenn Hilfe gebraucht wird. Zeigen wir ihm, dass das Gute, das er vielen von uns zuteilwerden ließ, nun in gleichem Maße an ihn zurückgegeben wird – jetzt, da er einmal unsere Hilfe braucht.

Info-Flyer (PDF)

Bitte kommt alle zur Registrierung!

Samstag, 03.08.2019 von 11:00 – 15:00 Uhr

Landgasthof Freilinger in Hirschhorn
Dorfplatz 7
84329 Wurmannsquick

Alter der Stammzellspender: 17-55 Jahre

Info-Flyer (JPG)

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Mehr Infos findet Ihr auf dem Info-Flyer – siehe rechts =>

.
Bei Fragen könnt Ihr Euch auch an unseren 1. Vorstand Thomas Grötzinger wenden – Tel.: 0160/8202641

 

Bericht (PDF)

Bericht (JPG)

 

⇐ Bericht im Rottaler Anzeiger vom 27.07.2019: ⇒

Weitere Infos zur Stammzellenspende findet Ihr unter: www.dkms.de

 

Hier geht’s zum Bericht über die

 TYPISIERUNGSAKTION FÜR WERNER